DPSG Stamm St. Martin Urloffen

45. jähriges Jubiläum 2018

 

2018 jährte sich die Gründung unseres Pfadfinderstammes St. Martin Urloffen zum 45. Mal. Seit 1973 gibt es die Pfadfinder in Urloffen, und das haben wir natürlich am 23.09.2018 mit einem Freiluftgottesdienst am Pfadfinderplatz und anschließendem gemeinsamen Grillen für alle ehemaligen und aktiven Pfadfinder unseres Stammes gefeiert.

 

 

Eingeleitet wurde die Feier und der Freiluftgottesdienst durch die Ansprache und Begrüßung durch unseren Roverleiter Jürgen Klingel. Es folgte ein Gespräch von Gerald Doll, dem Gründer unseres Stammes, der unseren Gottesdienst auch musikalisch mit Gitarre und Gesang unterstützt hat, mit seiner Enkelin Lara. Die Geschichte der Stammesgründung in den 70-er Jahren wurde erzählt.

 

 

Pfarrer Thomas Dempfle kam in dem Gottesdienst auf die wichtige Bedeutung des Pfadfindens zurück. Angelehnt an von uns vorbereitete Themen wie "Warum bin ich bei den Pfadfindern?", "Was ist bei den Pfadfindern anders?" und "Was war mein schönstes Pfadfinder-Erlebnis?" wurde der Freiluftgottesdienst gestaltet. Die Kinder unseres Stammes konnten sich in die Feier mit ihren Antworten und Fürbitten einbringen. Traditionelle Pfadfinderlieder durften natürlich genauso wenig fehlen, wie "Nehmt Abschied, Brüder" zum Abschluss des Gottesdienstes. Eine Tradition, die immer mit Emotionen und vielen Erinnerungen verbunden ist. Gerald und Marco sowie der Musikverein Urloffen haben freundlicherweise für die musikalische Begleitung gesorgt.

 

Trotz des stürmischen Wetters konnten wir uns doch über zahlreichen Besuch freuen, unsere Bänke waren bis auf die letzten Reihen gefüllt.

 

Auch die ehemaligen Pfadfinder des Stammes St. Martin Urloffen sind zahlreich gekommen, um mit uns dieses Jubiläum mit dem anschließenden, gemeinsamen Grillnachmittag zu feiern.

 

Bei lockerer Stimmung mit kühlen Getränken, Gegrilltem, Salaten und Stockbrot wurden so einige Erinnerungen und Geschichten ausgetauscht. In unserem Nostalgie-Pfadikino gab es Bilder der letzten 45 Jahre zu sehen.

Extra angefertigte Jubiläumsabzeichen gab es für die Stammesmitglieder und die Ehemaligen als Erinnerung.

Beim traditionellen "British Bulldog" spielen kamen wir wie jedes Mal in's Schwitzen, aber das gehört nun mal dazu!

 

Für die Unterstützung an diesem besonderen Tag möchten wir uns bei Herrn Pfarrer Thomas Dempfle, dem Kirchenteam, Gerald Doll, dem Musikverein Urloffen, allen Besuchern, Daniel Lienert für die tollen Fotos, den ehemaligen Pfadfindern, die zum Fest zu uns gekommen sind, Bastian und Jürgen für das Managen der Tontechnik, und allen Stammesmitgliedern, die am Jubiläumstag selbst, aber auch beim Auf- und Abbau geholfen haben, herzlich bedanken. Auch allen, die hier nicht erwähnt wurden, danken wir selbstverständlich.

Wir freuen uns auf weitere schöne Jahre! Gut Pfad.